Abgeschlossene Forschungsvorhaben

Für inhaltliche Fragen zur den Abschlussberichten wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Ansprechpartner.

Wir stellen Ihnen gern den kompletten Abschlussbericht zur Verfügung.

Kontakt
Ulrike Höltzer
Wissenschaftliche Bibliothek
Tel.: 03672 – 379 530
E-Mail: bibliothek@titk.de

Seite 9 von 23
Elektrisch leitfähige Compounds mit reduzierten Gehalt an leitfähigen Additiven
Projektnummer: BMWi/ INNO-KOM-Ost, MF 100106
Forschungsbereich: Kunststoff-Forschung
Bearbeiter: Gunkel H.
Veröffentlichung: 15.09.2014
In dem Forschungsvorhaben wurde untersucht, inwieweit durch gezielte Einlagerung von Additiven in faserverstärkten Compounds der Gehalt an leitfähigen Substanzen gesenkt werden kann und damit Eigenschaftsverbesserungen zu erzielen sind.     
pdf PDF Download ( 177 kB )
Entwicklung von bioaktiven Cellulosefasern mit dermatologischen Wirkstoffen
Projektnummer: BMWi/ INNO-KOM-Ost, MF 110070
Forschungsbereich: Kunststoff-Forschung
Bearbeiter: Brückner P.
Veröffentlichung: 15.09.2014
Das Ziel des Forschungshabens war es, Cellulosefasern mit dermatokosmetischen Wirkstoffen auszustatten, um antioxidative, hautpflegende und wundheilungsfördernde Fasereigenschaften zu erhalten.     
pdf PDF Download ( 126 kB )
Entwicklung einer textilen Faserstruktur mit Färbetechnologie für Garne und Gewebe, um eine deutlich verbesserte UV-Beständigkeit, Lichtechtheit und Scheuerbeständigkeit zu erreichen; Neuartige Polymeradditive für PET sowie innovative Färbetechnologien für PES- und PAN Faserstoffe zur Steigerung der UV-Beständigkeit und Verbesserung der Lichtechtheit dieser derart gefärbten Garne
Projektnummer: BMWi/ ZIM, KF 2099109HG0
Forschungsbereich: Funktionspolymersysteme
Bearbeiter: Böhm A.
Veröffentlichung: 15.09.2014
Das Teilprojekt des TITK bestand zu einem aus wissenschaftlichen Untersuchungen hinsichtlich der Analytik und Synthese sowie der Applikationen für die Entwicklung von neuartigen und hochwertigen PES-Fasern mit Hilfe der vorhandenen theoretischen Kenntnisse und Labortechnik.     
pdf PDF Download ( 164 kB )
FILIMA – Funktionsintegrierter Leichtbau mit Faserverbunden im Maschinen- und Anlagenbau,Teilthema: Schwingungssensorik mit Piezofaser-Polymerkompositen
Projektnummer: TMWAT, 2010FE9046
Forschungsbereich: Funktionspolymersysteme
Bearbeiter: Schache H.
Veröffentlichung: 14.08.2014
Aufgabe des Projektes war die Entwicklung und der Aufbau von piezoelektrischen Sensoren auf der Basis keramischer Blei-Zirkonat-Titanat-Fasern (PZT-Fasern) und die Integration dieser Sensoren in Faserverbundbauteile.     
pdf PDF Download ( 583 kB )
BIOPIT – Werkstofftechnik und Verarbeitung von Biopolymeren in Thüringen, Teilthema: Untersuchungen zur Entwicklung funktioneller Polymeradditive unter Nutzung pflanzlicher Rohstoffe als Monomerquelle
Projektnummer: TMWAT, 2010FE9049
Forschungsbereich: Funktionspolymersysteme
Bearbeiter: Strubl R.
Veröffentlichung: 14.08.2014
Ziel des Teilprojektes war es, neuartige Polymeradditive auf Basis pflanzlicher Rohstoffe zur Funktionalisierung ausgewählter Biopolymerer zu entwickeln und deren Potenzial für eine effiziente Eigenschaftsbeeinflussung im thermoplastischen Verarbeitungsprozess aufzuzeigen.     
pdf PDF Download ( 248 kB )
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... »