Materialprüfung

Die Ostthüringische Materialprüfgesellschaft für Textil und Kunststoffe mbH (OMPG) ist eine 100%ige Tochtergesellschaft des TITK.
Seit 1992 ist sie ein leistungsfähiger Partner mit einem breiten Spektrum an Verfahren zur chemischen und physikalischen Charakterisierung von textilen und compositen Materialien sowie von Kunststoffen aller Art.

Die hoch qualifizierten Mitarbeiter entwickeln Methoden zur Materialcharakterisierung bzw. unterstützen die Partner dabei. Ebenso können geringe Mengen von Materialien hinsichtlich verschiedenster Verarbeitungsmöglichkeiten getestet werden.

Die OMPG ist ein akkreditiertes Prüflaboratorium nach DIN EN ISO/IEC 17025 .

 

Die OMPG bietet:

  • chemische und physikalische, einschließlich dynamisch-mechanische Charakterisierung von  Polymer-, Komposit- und Verbundwerkstoffen
  • analytische Methodenentwicklung, Prozessentwicklung
  • Materialverarbeitungsversuche
  • Pharmaprüfungen
  • Biologische Materialprüfungen
  • Beflockung von Kleinstteilen
  • Erstellung von Zertifikaten

 

Übersicht der Akkreditierten Prüfverfahren (PDF)