Nassvliesstoffe

  • Entwicklung von Filtervliesstoffen durch den Einsatz von high-tech Fasern
  • Vliesbildungsversuche mit Spezialfasern wie z. B. Carbonfasern, Aramidfasern, Glasfasern, Metallfasern, Ionentauscherfasern, antimikrobielle Fasern
  • Optimierung/Anpassung der Filtervliese durch die Herstellung von mehrlagigen Vlieskonstruktionen
  • Neuentwicklung kundenspezifischer Filtervliese
  • Charakterisierung unterschiedlicher Faserqualitäten hinsichtlich der Verarbeitungseigenschaften im Nassvliesverfahren
  • Testen der Dispergiereigenschaften, geeigneter Schnittlängen, Entwässerungsverhalten
  • Beurteilung der Vliesbildungseigenschaften und Ablage auf dem Siebband
  • Verfestigung der Vliese mit Bindemitteln oder thermisch durch Thermobonding
  • Produktion von Kleinstserien
  • Prüfen mechanischer Vlieseigenschaften

 

Technische Ausstattung

  • Nassvliesanlage mit einer Arbeitsbreite von 300 mm
  • Pulverstreueinrichtung Cavitec Minicoater 400 zum Auftragen von schmelzenden Pulvern mit einer Arbeitsbreite von bis zu 400 mm sowie einer thermischen Fixierung mittels Infrarot
  • Labour-Foulard / Laborband-Trockner (MATHIS)
  • 2-Walzen-Kalander zum Thermobonding von Vliesstoffen und Kaschieren verschiedenartiger Warenbahnen wie Gewebe, Folie, Vliesstoff etc.
  • Streichvorrichtung mit Trockner zum Auftrag von pastösen oder geschäumten Beschichtungsmassen mit unterschiedlichen Rakelsystemen
  • Sprühaggregat für den Minimalauftrag von flüssigen Bindersystemen