Spezialverfahren - Tiefziehen

Zur Herstellung von Tiefziehteilen steht im TITK eine leistungsfähige Thermoformmaschine von der Firma Geiss zur Verfügung. Die Maschine ist mit Ober- und Unterheizung ausgestattet und verfügt über einen verstellbaren Spannrahmen.

Forschungsseitig wurden im TITK Themen wie die Bewertung der Tiefziehbarkeit von Folienmaterialien und die Vorformung von Dekormaterialien für Anwendungen im Hinterspritzverfahren bearbeitet.

Für die Tiefziehmaschine stehen unterschiedliche Werkzeugeinsätze (3-D-Konturen) zur Verfügung, die unterschiedliche Ausformtiefen ermöglichen.
Es können grundlegende Untersuchungen zum Einfluss von Materialeigenschaften und Prozessgrößen durchgeführt werden.

 

Technische Ausstattung

  • Tiefziehmaschine zum Vorformen von Dekorfolien
  • Modular aufgebautes Versuchswerkzeug
  • Doppelband-Thermofixanlage zur Kaschierung von Dekoren
  • Heizbarer 2 Walzenkalander zum Kaschieren von Dekormaterialien
  • Digitaldrucker zum Bedrucken von Dekormaterialien
  • Spritzgießmaschine Arburg 520 C - 2000 - 675 (Schneckendurchmesser 60 mm)