Spezialverfahren - Dekordruck

Gegenüber konventionellen Drucktechnologien besitzt der digitale Direktdruck den unschlagbaren Vorteil, dass das Druckmotiv direkt vom Computer auf dem Drucker übertragen wird, ohne dass man eine statische Druckform benötigt.

Schwerpunkte der Arbeiten im TITK sind die Entwicklung von Technologien für den Inkjet Druck auf Polymerfolien, die Erforschung von Möglichkeiten für neue veredelte Kunststoffoberflächen mittels Direktdruck und Untersuchungen zur Integration des Direktdruckes  in moderne One Step Dekorationsverfahren.

 

Technische Ausstattung

Der Freejet 320+ ist ein Digitaldrucker und basiert auf der Piezo-Tintenstrahltechnik. Er arbeitet mit speziellen wasserbasierenden, thermisch härtenden Pigmenttinten. Diese zeichnen sich neben ihrer Umweltfreundlichkeit durch ausgezeichnete UV-Beständigkeit und hohe Abriebfestigkeit aus. Maximale Druckgröße ist 330 mm x 520 mm.  

 


Inkjet Drucker Freejet 320+