Kunststoff-Forschung

Die Abteilung Kunststoff-Forschung beschäftigt sich mit der Modifizierung von Kunststoffen, um diesen neue oder verbesserte Eigenschaften zu verleihen. Hierbei kann die Modifizierung bereits während der Polymerisation geschehen als auch in nachfolgenden Verfahrensschritten, wie z.B. Extrusion oder Spritzguss.

 

Die Abteilung Kunststoff-Forschung beschäftigt sich mit diesen Forschungsthemen:

 

 

Veröffentlichungen bei www.kunststoffe.de:

Kunststoffe  05/2007    Nanopartikel: Flammwidrigkeit extrudierter Profile verbessern  
Udo Steffl | Stefan Reinemann
Kunststoffe 02/2008      

Polymer-MWNT-Verbunde: Kunststoffgehäuse abschirmen  
Günther Pflug | Stefan Reinemann | Axel Hungsberg | Axel Wipprecht    
Kunststoffe 09/2008

PP/PAN-Faser-Compounds: Leichtbaupotenziale nutzen  
Holger Gunkel | Stefan Reinemann
Kunststoffe 12/2009

Nanoskalige Füllstoffe: Wärme besser leiten
Günther Pflug | Michael Gladitz | Stefan Reinemann
Kunststoffe 07/2012
Hybrid-Additive: Oberflächen antimikrobiell ausrüsten
Michel Gladitz
Kunststoffe 07/2013

Transparent, leitfähig und antimikrobiell: Spezialcompounds für
transparente PE-Folien

Stefanie Ettig

 

Weitere Veröffentlichungen:

Macromolecular Materials Engineering
2009, 294, 178 - 189
©2009 WILEY-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, Weinheim
   Preparation of Silver Nanoparticle Dispersions via a
Dendritic-Polymer Template Approach and their Use
for Antibacterial Surface Treatment
Michael Gladitz, Stefan Reinemann, Hans-Joachim Radusch

GAK 12/2010 - Jahrgang 63
753 - 765

Antibakteriell aktive Oberflächenmodifizierung von Kunststoffen mit polymergebundenen Nanosilber-Hybridmaterialien
S. Reinemann, J. Bauer, M. Gladitz, H.-J. Radusch
MM MaschinenMarkt 40 2011

Mit Carbon Nanotubes werden Spritzgießteile elektrisch leitfähig
Holger Gunkel | Stefan Reinemann