Rasterelektronenmikroskopie - Anwendungsbeispiele

  • morphologische Untersuchung von Querschnitten zur Aufklärung von Schichtstrukturen
  • Phasenverteilung in Kunststoff-Blends
  • Untersuchung zur Oberflächentopographie
  • Bruchflächen in Kunststoff-Bauteilen
  • Medienangriffe und deren Werkstoffverschleißerscheinungen
  • Defekte Oberflächenbeschichtung, Rauhigkeiten
  • Crazes, Risse, Faser-Matrix-Haftung, Faserverteilung
  • Pigment- und Füllstoffverteilung
  • Analyse von Werkstoffinhomogenitäten (Lunker, Einschlüsse)
  • Strukturvermessung
  • Erkennen und Vermessen Verunreinigungen
  • Untersuchungen mittels Materialkontrast
  • Sphärolithstrukturen und Verarbeitungseinfluss
  • EDX-Röntgenmikrobereichsanalyse zur Materialidentifizierung