Fadenbeschichtung (fibre coater)

Technische Ausstattung zum kontinuierlichen Beschichten:

Fadenbeschichtungsanlage

  • regelbares Antriebssystem (0,3 - 4,3 m/min)
  • Zweikammer-Gießer mit integriertem Heizelement (max. 210 °C) zur Beschichtung von max. 5 Fäden/Filamenten gleichzeitig
  • Schichtdickenregelung (stufenweise über Durchmesser Düsenkanal)
  • regelbarer Heizkanal (Länge 1m) mit Heißlüfter (max. 600 °C; Temperaturgefälle max. 160 – 300 °C)  
  • regelbarer Heizkanal mit IR-Feld (max. 2 kW)
  • Standardwickelkern 3 Zoll
  • Fadendurchmesser max. 1,5 mm
Fadenbeschichtungsanlage: beheizbarer Zweikammer-Gießer für max. 5 Fäden und
Prinzip Tauchbeschichtung mit Runddüsen Abstreifer