Polymerelektronik

Generierung polymerbasierter Elektroniksystemkomponenten

Das Forschungsteam "POLYMERELEKTRONIK" befasst sich bereits seit einigen Jahren mit Beiträgen zur Generierung von Elektroniksystemkomponenten unter Nutzung von Polymermaterialien. Dazu werden insbesondere technologieorientierte Forschungsvorhaben und FuE- Dienstleis­tungen zum Komplex "Funktionspolymere und deren Composite mit speziellen elektrischen und/oder optischen Eigenschaften, organische und hybride Nanoschichten bzw. Nano­schichtsysteme
sowie deren Mikrostrukturierung, vorzugsweise durch den Einsatz von Laser­technik, einschl. Technologieentwicklungen zur
„Rolle-zu-Rolle”- Prozessierung auf flexiblen Substraten u. a. für die Generierung von polymerbasierten Feldeffekttransistoren,
Sensoren, Aktuatoren sowie Solarzellen und Solarmodulen realisiert.

Dabei konzentriert sich das Team auf dem Weg "vom Material zum System" auf folgende Themen:

  • Entwicklung, Charakterisierung und Applikation aktiver organischer und hybrider Nanoschichten und Nanoschichtsysteme sowie von Funktions-, Schutz- und Barriere­schichten auf Kunststoff-, Keramik- und Metallsubstraten unter Nutzung verschie­dener Beschichtungstechniken (spin - coating; Rakeln), vorzugsweise mittels Rolle-zu-Rolle- Beschichtungstechnologien zur effektiven und kostengünstigen Generierung, Anpassung und Optimierung anwendungsspezifischer Ober- bzw. Grenzflächeneigenschaften, einschließlich der Nutzung von Substanzen mit schaltbaren elektrochromen, photochromen und thermochromen Eigenschaften

  • Synthese, Modifizierung und Charakterisierung von synthetischen Funktionspolymeren und Funktionspolymersystemen mit besonderen elektronischen, magnetischen oder optischen Eigenschaften

  • Mikrostrukturierungs- und Mikromaterialbearbeitungstechnologien sowie lokalisierte, Laser -induzierte Polymermodifizierung und Beiträge zur 3D-MID - Tech­nologie unter Nutzung von "inkjet printing" und "LASER"-Technik

  • Technologieentwicklungen zum "upscaling" von erforschten Mikrotechniken des "polymer engineerings" für die wissenschaftlich-technische Vorbereitung der seriellen Fertigung der neuartigen polymerbasierten Feldeffekttransistoren und integrierten Schaltungen, Sensoren, Aktuatoren und Solarzellen sowie der Systemkomponenten und Module für Anwendungen in der Informations-, Kommunikations- und Medientechnik, der Mikroelektronik, Mikrosystem-, Medizin- und Verkehrstechnik, einschl. Rolle-zu-Rolle- Technologien zur Beschichtung und Mikrostrukturierung auf flexiblen Substraten

  • Morphologie- und Mikrostrukturcharakterisierung von Polymerformkörpern, Fasern, Folien, Schichten sowie von Polymerelektronik- und Mikrosystemtechnik-Komponen­ten mittels Elektronen- (REM sowie REM/EDX), Kraft- (AFM) und Lichtmikroskopie, einschließlich der konfokalen 3D - Weißlichtmikroskopie, elektrischer und dielektrischer sowie optischer u. photometrischer Messmethoden, Ellipsometrie u. IR-Mikrospektroskopie, oberflächen- u. grenzflächenenergetischer Materialcharakterisierung sowie stationärer und zeitaufgelöster Elektronspinresonanz (ESR)-Spektroskopie

 

Arbeitsgebiete

 

Methoden und Ausstattung