Workshop AIM: Additive Manufacturing for Innovative Minds

Am 29.11.2017 findet im Rahmen der RUDOLSTÄDTER KUNSTSTOFFTAGE der erste Workshop zum Thema Additive Manufacturing for Innovative Minds (AIM) im TITK statt.

Lernen Sie zahlreiche Vorträgen und Live-Präsentationen (z.B. 3D-Scannen) von führenden Industrieunternehmen wie BASF oder Deutsche Bahn sowie Mitarbeitern des TITK, Anwendungen und Materialien auch jenseits des Rapid Prototyping kennen.

Unsere Veranstaltung richtet sich an Unternehmen, die sich über lokale Möglichkeiten des 3D-Druck informieren möchten.
Der Werkzeug- und Formenbau mit dem 3D Drucker, die Herstellung von Ersatzteilen, sowie neue Materialien für multifunktionale Anwendungen stehen im Vordergrund.

Die Anmeldung ist bis zum 28.11.2017 möglich.

Programm und Anmeldung

 

Kontakt

Henning Austmann
Tel.: 03672 379 565
Email: aim@titk.de